Hausordnung



Diese Hausordnung soll helfen, allen Benutzern und Gästen den Aufenthalt im HundesportCenter Vöhringen so angenehm wie möglich zu machen.
Die Hausordnung ist Gegenstand der vertraglichen Beziehungen und hilft, etwaige Differenzen auf möglichst einfache Weise beizulegen.
Wir gehen davon aus, dass die Benutzer des HundesportCenter Vöhringen durch gegenseitige Rücksichtnahme dazu beitragen, dass sich alle wohlfühlen.
Alle Räumlichkeiten sind schonend und pfleglich zu behandeln.
Schäden und Verunreinigungen sind unverzüglich der Betriebsleitung zu melden.
Die Plätze dürfen nur mit sauberem, kunstrasengeeignetem Schuhwerk betreten werden.
Geräte und Einrichtungen der Halle dürfen nur ihrer Bestimmung entsprechend sachgemäß genutzt werden.
Generell sind Speisen und Getränke in den Hallen/auf den Plätzen verboten.
Wassernäpfe sind nur im Außenbereich oder auf den dafür ausgelegten Matten zulässig.
Das Anbringen von Plakaten sowie das Auslegen von Flyern, Prospekten usw. bedarf der
ausdrücklichen Genehmigung durch die KHMS ImmoConsult GmbH bzw. der Betriebsleitung.
Jeder Kunde und Besucher ist angehalten, das Bellen der Hunde im Innen- und Außenbereich zu vermeiden.
Das Markieren durch Hunde ist strengstens zu unterbinden. Siehe hierzu auch die AGB.
Hinterlassenschaften der Hunde sind unverzüglich zu entfernen und die Stellen gründlich zu reinigen.
Tücher und Reinigungsmittel werden in der Halle bereitgestellt.
Läufige Hündinnen müssen einen dementsprechenden Schutz tragen.
Alle Hunde sind in den Räumlichkeiten/Hallen sowie im Außenbereich und an öffentlichen Straßen/Gehwegen an der Leine zu führen. 
Die Hinterlassenschaften der Hunde im Außenbereich und an öffentlichen Gehwegen/Straßen sind unverzüglich zu entfernen.
Rauchen im Innenbereich des Gebäudes und der Hallen ist untersagt.